Rückblick 11. Security Forum 2017

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, wird das 11. Security Forum an der Technischen Hochschule Brandenburg im Audimax stattfinden.

Das diesjährige Thema „Save the Data“ spannt den Bogen von der Fragestellung „Wie viele Daten wollen wir preisgeben?“ über „Cybersecurity im digitalen Zeitalter“ bis hin zum „Schutz kritischer Infrastrukturen“.

Die Herausforderung besteht dabei in einer Balance zwischen der Wahrung der Privatsphäre und der Bereitstellung angemessener Sicherheitskonzepte. Denn die Individualfreiheit und Gewaltenteilung bleiben die Voraussetzung für die gesellschaftliche und unternehmerische Innovationsfähigkeit.

Im Audimax der Technischen Hochschule Brandenburg wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren, wie der Schutz gesellschaftsrelevanter und wirtschaftlicher Werte gegenüber den Bedrohungen aus dem Cyberraum gestaltet werden kann.

Unserer Sponsoren und Partner stehen in einer begleitenden Ausstellung für Gespräche bereit.

Agenda:

Beginn Ende Titel Referent
9:00 9:15 Eröffnung
9:15 10:00 Demokratie 4.0, Keynote Dr. Thilo Weichert,
Netzwerk Datenschutzexpertise
10:00 10:30 Maßstäbe des Security Managements: Unternehmenskultur und Verantwortung Prof. Dr. Ivo Keller, Technische Hochschule Brandenburg
10:30 11:00 Digitale Souveränität,
Datenschutz und IT-Sicherheit im Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0
Oliver Nyderle,
T-Systems Multimedia Solutions GmbH
11:00 11:15 Kaffeepause
11:15 11:45 Unternehmenstransparenz – notwendige Basis für mehr Sicherheit und Kundensouveränität Anke Domscheit-Berg,
ViaEuropa Deutschland GmbH
11:45 12:30 Digitale Grundrechtecharta Prof. Dr. Johannes Caspar,
Hamburgischer
Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
12:30 13:30 Mittagspause
13:30 14:00 Schutz Kritischer Infrastrukturen – Organisatorische Maßnahmen zur Einführung eines ISMS Rolf-Dieter Kasper,
RWE, innogy SE Netztechnik und Security
14:00 14:30 Offenheit plus Sicherheit – mit KRITIS ein Problem? Dr. Johannes Loxen,
SerNet GmbH
14:30 15:15 Schutz Kritischer Infrastrukturen
als gemeinsame Herausforderung
für Staat und Wirtschaft
Dr. Uwe Jendricke,
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
15:15 15:25 Kaffeepause
15:25 15:50 IT-Sicherheit angesichts zusammenwachsender Steuerungsnetze? Bernd Schulz, TELCO TECH GmbH
15:50 16:20 Cybersecurity ist mehr als IT-Security,
Wirtschaftsgrundschutz-Handbuch von BfV, BSI und ASW-Bundesverband
Prof. Timo Kob,
HiSolutions AG
16:20 16:45 Einzelhandel im Zeitalter der Digitalisierung Harald Dittmar, BITMi Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
16:45 17:15 Erfüllbare unerfüllte Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit Dr. Thilo Weichert und Robert Skuppin
17:30 Get-together

Partner

Sponsoren